+43 650 9750724
                       

Zart besaitet

SCHÖN, DASS DU HIER BIST!

Hochsensibilität

Ein Thema, das mir besonders am Herzen liegt ist es, hochsensible Menschen in ihrem SO-SEIN zu unterstützen und zu bestärken.

Auch ich gehöre zu den Seelen, die diese sehr sensible Wahrnehmung haben. Ich nehme feine und feinste Nuancen verschiedenster Energien wahr, reagiere teilweise sehr sensibel auf große Menschenmengen, intensive Gerüche und Lärm und auch die leisen und unausgesprochenen Worte dringen zu mir durch.

Mögest du dich von deiner inneren Stimme im Vertrauen führen lassen und dich selbst als das wunderbare zarte Wesen lieben, das du bist!

› mehr lesen

Schon sehr früh in meiner Kindheit hatte ich das Gefühl, dass ich anders bin und in vielen Situationen habe ich mir gewünscht weniger empfindsam zu sein und stattdessen ein robusteres und dickeres Fell zu haben… eben so zu sein, wie all die anderen. 

Und wenn ich an meine ersten zwei bis drei Jahre als Mama zurückdenke, dann ist mir bewusst, dass ich diese Zeit oft außerhalb meiner Grenzen verbracht habe. Es fehlten die Pausen und stillen Momente ganz für mich allein, nach denen ich mich so sehr sehnte und die für meine seelische und körperliche Regeneration und Stabilität wichtig sind.

Ein Schlüsselmoment war dann, als ich auf das Thema der Hochsensibilität gestoßen bin und mich darin sofort wiedererkannt habe. 

Es war so befreiend für mich zu erfahren, dass ich richtig bin wie ich BIN, dass es nicht nur mir so geht und meine Wahrnehmungssensibilität endlich einen Namen bekommen hat! 

Das Nervensystem…

bei HSP (highly sensitive person) funktioniert anders als bei den meisten anderen Menschen, da es in ihrem Gehirn Bereiche gibt, die Sinnesinformationen viel aktiver als normalerweise verarbeiten.

Durch ihre intensivere Empfänglichkeit für innere und äußere Reize nehmen sie die Umwelt viel intensiver wahr und werden dadurch von ihr stärker beeinflusst.  

Im sensorischen Gedächtnis kontrollieren Filter in unserem Gehirn, wieviel Informationen tatsächlich in die Wahrnehmung und unser Bewusstsein gelangen. Genau diese Filter fehlen bei hochsensiblen Menschen. Sie nehmen dadurch viel mehr Informationen aus der Umwelt auf und das zudem in einer tieferen Intensität. Und genau wie bei einem Computer gilt: Je größer die zu verarbeitende Datenmenge ist, desto mehr Leistung muss erbracht werden. Deshalb tritt der Zustand der Überlastung bei Hochsensiblen früher ein als bei anderen Menschen.

Heute ist für mich
die Hochsensibilität ein Teil meines Lebens

Sie ist ein Teil von mir und ein Teil meines Mensch-, Frau- und Mama-Seins. Ein Teil, der schon immer da war, doch noch nicht lange einen Namen trägt.

Heute sehe ich meine Hochsensibilität als Geschenk, die es mir ermöglicht, in meinem Sein und in meiner Arbeit in die Tiefe zu tauchen und Menschen in Herz und Seele wahrzunehmen und zu berühren. 

Mit hochsensiblen Sinnen die Welt zu erfahren, mit feinsten Wahrnehmungen Stimmungen zu erfassen, zarte Vorahnungen wahr werden sehen, Menschen hinter der Maske zu erfühlen und dazu ein großes Ja in mir zu spüren.

Gleichzeitig ist mir bewusst geworden wie wichtig es ist, Eigenverantwortung für mich zu übernehmen, mir Pausen zu gönnen, mich abzugrenzen und vom Außen zurückzuziehen, BEVOR es zu viel wird. So können die vielen Eindrücke und Wahrnehmungen, die den ganzen Tag ungefiltert auf mich einströmen, verarbeitet werden und sich integrieren. Die Natur, Tanz, Yoga, Meditation und Stille sind dabei ganz essentielle Ressourcen für mich, um in Verbindung mit mir selbst, meiner Seele und dem göttlichen großen Ganzen zu sein.

Einzelbegleitung

für hochsensible Menschen

Ich wünsche dir von Herzen dein JA zur dir, um auf deine hochsensiblen Bedürfnisse zu achten. Dir immer wieder kleine Auszeiten zu nehmen, zu atmen, still zu werden und DICH SELBST zu spüren. 

Gerne unterstütze und begleite ich dich dabei, in dem ich für Dich einen SICHEREN Raum schaffe, wo du dich wohlfühlen und vollkommen fallenlassen kannst. Einen sicheren Raum, der es dir erlaubt, zu dir zurückzukehren und dich mit deiner Seele rückzuverbinden.

Angebot für

Hochsensible Eltern

Hochsensibel zu sein bedeutet, Reize in Form von Sinneswahrnehmungen und Stimmungen weit weniger gefiltert als Nicht‐Hochsensible, wahrzunehmen. Es ist die Aufgabe einer jeden hochsensiblen Person, gut für sich zu sorgen, achtsam die eigenen Grenzen zu erspüren und Pausen bei Überreizung einzulegen. 

Doch dies ist als hochsensible/r Mutter/Vater fast ein Ding der Unmöglichkeit. Wo kinderlose Hochsensible in ihrem Alltag schon oft an ihre Grenzen kommen, ist die Gefahr bei hochsensiblen Eltern groß, in einer permanenten Überforderung festzustecken und ihr Leben als Dauerstress wahrzunehmen.

Selbst- und Stressmanagement sind einer der größten Herausforderungen der HSP. Deshalb ist die Selbstwahrnehmung so wichtig, um sich gesund zu halten. 

Hochsensible Kinder

und ein gesundes Miteinander

Die Wahrnehmung eines hochsensiblen Kindes ist differenzierter als gewöhnlich. Sie nehmen mehr (subtile) Informationen auf und reflektieren darüber gründlicher. Sie sind ständig „auf Draht“ und damit auch anfälliger für Überreizung und Überforderung, weil es eine viel höhere Denk- und Anpassungsleistung vollbringen muss, um die vielschichtigen Wahrnehmungen einzuordnen.

So wie jedes Kind Liebe, Zuwendung und Aufmerksamkeit braucht, brauchen sehr empfindsame Kinder davon noch ein bisschen mehr, um dann auch selbstbewusst mit ihrer Veranlagung umzugehen zu können.

Deswegen ist das größte Geschenk, das du deinem Kind machen kannst, es so zu nehmen, wie es ist und dich auf sein So-Sein ganz einzulassen. Ihm präsent und mit offenem Herzen zuzuhören, da zu sein und ihm auch etwas zuzutrauen. Ihm eine Form der Liebe zu schenken, die es ihm ermöglicht, seine Gabe als Potential zu verstehen und seinen eigenen Weg zu finden.

Es ist mir eine Freude und ein großes Herzensanliegen, Kinder schon ganz früh auf diesem Weg zu begleiten und sie darin zu bestärken, dass sie richtig sind, wie sie SIND! Dass sie ihren Empfindungen und Wahrnehmungen vertrauen und ihren Emotionen Ausdruck verleihen dürfen. Sie sind kleine Wesen, die schon alles in sich tragen, und unseren Schutz, Geborgenheit und Sicherheit brauchen, damit sich all das Wunderbare entfalten und erblühen kann. Dabei darf ich immer wieder erleben, dass Berührung das Tor zum Herzen ist!

Testimonials

Ist das fein! Wenn du meine Mama wärst und ich hier wohnen würde, dann würde ich mir jeden Abend Shiatsu wünschen!

Emily, 8 Jahre

Kontakt

Folge deinem Herzen! Hast du Freude daran, gemeinsam mit mir auf deine Seelenreise zu gehen? Ich freu mich auf dich!

Nicole Bösch, Dipl. Shiatsu-Praktikerin
Hasenfeldstraße 28c, 6890 Lustenau
Vorarlberg, Österreich

 Tel. +43 650 9750724

Unsere Seele ist unsere Essenz, unser wahres SEIN und das LICHT, das ewig in uns leuchtet. Mögen dein Herz, deine Seele und dein Sein immer weiter erblühen!

Ku´u Hoa Aloha

Shiatsu für Dich

Lomi Lomi Nui

Fühlst du dich berührt?

Unsere Seele ist unsere Essenz, unser wahres SEIN und das LICHT, das ewig in uns leuchtet....


Liebste Nicole, von dir eine Lomi Lomi zu bekommen ist ein unglaubliches Geschenk. Ich fühle mich in deinen Händen so wunderbar geborgen, so achtsam und liebevoll berührt.

Christiane

Liebe Nicole, ich möchte mich einfach bedanken für deine Arbeit, es tut mir wirklich richtig gut...

Marc